Donnerstag, 27. Juli 2017

CARLA // ***


Heute darf ich sie endlich im Ganzen zeigen, meine CARLA aus dem Hause FREULEINS, und mein Ergebnis des Probenähens.
 
Am Ende ist statt eines Schnittes für eine Tunika dann ein 3in1 Schnitt entstanden, der für Webware konzipiert ist.
 
CARLA kann jetzt als Bluse (ohne Taschen), als Tunika (mit Taschen) oder als Kleid (mit Taschen) genäht werden.
 
Da bleiben für den restlichen Sommer keine Wünsche mehr offen.
 
Genäht ist CARLA nämlich recht flott, alle etwas komplizierteren Schritte sind im EBook sehr gut erklärt.
 
Mit den Manschetten und dem kleinen Beleg am Ausschnitt-Schlitz kann man wunderbar Stoffe, Farben und Muster kombinieren.






Ich habe für mein Designbeispiel die Kleiderlänge gewählt.
 
 
 
 
 

 
Als kleine Spielerei habe ich aus Stickgarn noch zwei passende Tassels gewickelt (Das Helferlein "Tasselinchen" von CherryPicking bekommt ihr HIER).



Viele weiter wunderschöne Designbeispiele findet ihr HIER in Katrins Blog-Post.
 
Den Schnitt bekommt ihr ab sofort HIER in Shop von FREULEINS.
--------------------

Größentechnisch habe ich meine Kaufgröße genäht, ohne jegliche Änderungen.

--------------------

Verlinkt bei RUMS

--------------------
*** Werbung: Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von "Freuleins" zur Verfügung gestellt. Dankeschön!
--------------------

Kommentare:

  1. Du siehst bombe aus! Der Stoff steht dir super, der Schnitt ist wie für dich gemacht, ich bin ein Fan :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein Hingucker, klasse Tunikakleid, steht dir 1a.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Seht dir total gut! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ach du kriegst die Tür nicht zu!!!
    Du hast ja ne neue Website!!!! Ich Träne sehe das jetzt erst!!! Ich freu mich dass du mitgemacht hast, deine Tunika sieht super aus!!!

    Dicken Kuss Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Stylish! Eine super Stoffwahl für eine sehr schöne Carla, die Dir super steht! Gefällt mir sehr <3

    LG Manu

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße